MADE IN ITALY

Gut machen: der Grundsatz des italienischen Stils

Das beharrliche tägliche Bemühen, Ethik und Ästhetik miteinander zu verbinden, das bedeutet für uns Made in Italy.

Das Schöne
Der italienische Stil leitet uns und prägt maßgeblich die Wiedererkennbarkeit unseres Produkts und die Identität unseres Unternehmens: eine Mischung aus Handwerkskunst, Beziehung, Wert, Authentizität, Kompetenz, Interpretation, Territorium, Talent. Bei jeder Linie legen wir Wert auf Schönheit, achten auf Qualität – immer, auch wenn es schwerfällt –, gehen der Berufung zu Kreativität, Design, Schönem und Gutgemachtem nach, die unserer Tradition, der Geschichte Italiens eigen ist.

Wir bilden das Gegenextrem zum Vereinheitlichungsprozess der Industrie, die durchweg gleich aussehende, massenproduzierte, lieblose Kleidungsstücke auswirft und heben uns klar von dem Geschmacksverfall ab, an den uns die Fast-Fashion-Unternehmen zwar gewöhnen wollen, der uns aber fremd ist und immer fremd sein wird.
Deshalb entsprechen unsere Sneaker dem Wunsch nach Originalität und sorgfältiger ästhetischer Gestaltung, den unsere Kunden an uns richten. Wir wollen mit unserer Auffassung von Eleganz einen deutlichen Eindruck hinterlassen, der von menschlicher Arbeit und Sorgfalt zeugt.

Das Gute

Uns begleitet immer das Bewusstsein, dass ein aus hochwertigen Materialien gefertigter Modeartikel das Ergebnis bewusster und verantwortungsvoller Entscheidungen sein kann.
Wir entwerfen und produzieren in Italien Designer-Sneaker für Menschen, die auf nachhaltige Mode Wert legen. Wir haben uns für ein Geschäftsmodell entschieden, das ethisch vertretbar und so inklusiv wie möglich ist.

Wir verkaufen nicht nur Sneaker: Wir verfolgen eine Philosophie, die alle beteiligten Menschen respektiert und sie in eine Zukunftsversion einbezieht, in der alle Menschen zufrieden sind. Denn ein Modeunternehmen, wie wir es uns vorstellen, sollte für das Land und die Menschen Wert schaffen und zurückgeben.
Wie setzen wir das konkret um?
Mit praktischen Maßnahmen, die uns sehr wichtig sind.

CO2-AUSGLEICH
Wir helfen der Umwelt, sich ihren Raum zurückzuerobern, wir pflanzen Bäume und erhalten ein großes Äquatorialwaldgebiet:
Wir sind bei Zero Impact(R) dabei, dem Projekt von Lifegate.

RECYCLING
Wir bitten unsere Kunden, gebrauchte Womsh, die ihre Pflicht erfüllt haben, an uns zurückzugeben.
Denn wenn du sie zurückbringst, anstatt sie wegzuwerfen, erhalten sie ein neues Leben:
Das Material, aus dem die Sohle hergestellt ist, wird zu einem rutschfesten Fallschutzbodenbelag für Spielplätze.

SAUBERE ENERGIE UND GLÃœCKLICHE MENSCHEN
Wir produzieren die Womsh in einem zertifizierten italienischen Betrieb,
der zu 90 % seines Bedarfs mit sauberer, erneuerbarer Energie versorgt wird.
Die Arbeitskräfte, die unsere Schuhe herstellen,
werden nach europäischen Standards bezahlt und das Arbeitsumfeld ist sicher und gesund.

VERPACKUNG UND MATERIALIEN
Für die Schuhkartons, die die Womsh-Sneaker enthalten, verwenden wir recycelte und wiederverwertbare Verpackungen:
Es handelt sich um Karton und Beschichtungspapier aus bei der Maisverarbeitung anfallenden Abfällen.